Anzeige
  • Kuties kämpfen sich in Runde zwei

    Handball: 31:21-Sieg der SG H2Ku Herrenberg über die TSG Ketsch II im DHB-Pokal der Frauen

    Handball HERRENBERG. Die Zweitliga-Handballerinnen der SG H2Ku Herrenberg sind im Pokal des Deutschen Handballbundes durch einen deutlichen 31:21-Sieg bei der TSG Ketsch II in die zweiten Runde eingezogen. Rund 20 Minuten hielt der Drittligist mit den Kuties mit, ehe sie sich Mitte der zweiten Halbzeit absetzten und über einen deutlichen Auswärtssieg freuten. "Wir sind aktuell immer noch in der Findungsphase", berichtete der neue Coach Mike Leibssle, "deshalb muss ich meiner Mannschaft ein großes Lob für diese Leistung aussprechen."Die Kuties kamen gegen die selbsternannten Juniorbären gut in die Partie und führten nach knapp zehn Minuten durch Treffer von Carolin Tuc und Marie-Christin

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade