Anzeige
  • Sindelfinger Stehaufmännchen

    Fußball-Verbandsliga Württemberg: Aus dem 0:2-Rückstand gegen den FSV Hollenbach noch einen verdienten 3:2-Sieg gemacht

    Fußball Den Fehlstart in die noch junge Saison schon vor Augen, bewies Fußball- Verbandsligist VfL Sindelfingen eine tolle Moral. Gegen den FSV Hollenbach drehte das Team von Trainer Maik Schütt einen 0:2-Rückstand in einen 3:2-Heimsieg.SINDELFINGEN. Am Ende einer wahren Achterbahnfahrt der Gefühle fiel bei Maik Schütt erst nach und nach die Anspannung ab. "Wir haben uns das Loch selbst gebuddelt", übte er sich zunächst in Galgenhumor, um dann freudig die Kehrtwende zu erleben. "Ein Riesenkompliment an meine Jungs", freute sich der Coach über den verdienten Sieg des VfL-Kollektivs. Auch wenn er noch viel Arbeit vor sich sieht.Vor allem die Tatsache, dass man zusammen mit Schlusslicht

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade