FOTOGALERIE: FC Gärtringen bringt Drittligisten ins Schwitzen

Von Michael Schwartz

  • img
    Emre Önal (re.) gegen Sascha Traut: Einer der Gärtringer, die sich immer wieder Szenenapplaus verdienten - Foto: TBaur/Eibner

Für Fußball-Landesligist FC Gärtringen war es das Traumlos schlechthin in der zweiten Runde des WFV-Pokals. Wann spielt man schon mal gegen eine Mannschaft aus der 3. Liga? Dass das Ausscheiden gegen den VfR Aalen eigentlich klar war, tat der Vorfreude keinen Abbruch.

Fotogalerie
WFV-Pokal: FC Gärtringen - VfR Aalen
Traumlos für den FC Gärtringen in der zweiten Runde des WFV-Pokals: Drittligist VfR Aalen kam ins Gäu
»  zu den Fotos

Artikel vom 15. August 2018 - 20:30

GÄRTRINGEN. Doch Moment, die Hausherren hielten unheimlich gut mit. Fast wäre es sogar torlos in die Pause gegangen doch die Gäste kamen durch  Marvin Sinan Büyüksakarya zur schmeichelhaften Führung (44.). Am Ende gab es lediglich eine 0:1-Niederlage für den FCG und ganz viel Applaus für eine richtig starke Leistung.

► kompletter Artikel (Bezahlbereich)

Verwandte Artikel