• Verkorkste Hinrunde kann noch teuer werden

    2. Faustball-Bundesliga Frauen: Ob die 2:2 Punkte von Gärtringen am letzten Spieltag für den Klassenerhalt reichen, muss sich zeigen

    Sonstiges GÄRTRINGEN (red). Mit 2:2 Punkten kehrten die Zweitliga-Faustballerinnen des TSV Gärtringen von ihrem finalen Spieltag aus Bamberg zurück und sind dem Klassenerhalt ein Stück näher gekommen. Ob dies aber reicht, werden erst die restlichen Spiele und die Aufstiegsspiele in die 1. Liga zeigen.Mit dezimiertem Kader brachten die fünf verbliebenen Blau-Weißen auf allen Positionen eine durchweg gute Leistung. Sara Grözinger wechselte von der gewohnten Abwehrposition in den Zweitangriff, und Routinier Nicky Heldmaier sorgte für das Zuspiel. Gastgeber TSV Staffelstein erwischte in der ersten Partie allerdings den besseren Start - 1:5. Beim Stand von 9:10 und 13:14 wehrte das Gäu-Quintett Satzbälle des

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade