Vorfreude auf die Laufpaten

SV Böblingen: Inklusives Sportfest am 10. Juli im Stadion

Artikel vom 05. Juli 2018 - 15:36

BÖBLINGEN (red). Am Dienstag, 10. Juli, findet bereits zum zweiten Mal ein inklusives Sportfest unter dem Motto "Wir sind eins" in Böblingen statt (9 bis 12.30 Uhr Stadion im Silberweg). In Kooperation mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, der Stadt und dem Staatlichen Schulamt hat Kathrin Mallog vom Kindersport der SVB dieses integrative Event organisiert.

Mehr als 400 Schüler aus dem Landkreis werden erwartet. Darüber hinaus nimmt auch die Margarete-Steiff-Schule aus Stuttgart mit ihrer Rollstuhlbasketball-AG teil. Das Sportfest wird durch SVB-Präsident Jochen Reisch und OB Stefan Belz eröffnet. Der Bundestagsabgeordnete Marc Biadacz spricht das Grußwort. Auf dem Programm stehen Sportarten wie Rollstuhlbasketball sowie ein Fußballturnier. Alle Grund- und Förderschulen aus Böblingen hatten die Möglichkeit, sich anzumelden, um an dem wettbewerbsfreien Angebot teilzunehmen, das an das Programm von Special-Olympics Baden-Württemberg angelehnt ist.

Den gemeinsamen Abschluss bildet eine gemischte Laufstaffel

Den gemeinsamen Abschluss der Veranstaltung bildet eine Laufstaffel, bestehend aus gemischten Mannschaften. Die Kids dürfen sich dabei auf die Laufpaten Kim Bui (Turnerin MTV Stuttgart), Qianhong Gotsch (Tischtennisspielerin SV Böblingen), Tobias Heizmann (Erster Bürgermeister Böblingen), Marc Biadacz (MdB) sowie Edwin Gahai (Direktor des Landesinstituts für Schulsport, -kunst und -musik) freuen.

Verwandte Artikel