• Erster Sieg für die Sindelfinger Judo-Frauen

    1. Judo-Bundesliga Frauen: VfL Sindelfingen gewinnt am letzten Kampftag bei Schlusslicht KSV Esslingen mit 9:5 - Abstieg kein Thema

    Sonstiges "Mega, aber mein Puls ging gewaltig in die Höhe", kommentierte Trainer Thomas Schwittalla von den Judo-Frauen des VfL Sindelfingen in der Esslinger KSV-Arena das erfolgreiche Abschneiden seines Teams. Am letzten Kampftag der 1. Bundesliga gab's mit 9:5 den ersten Sieg.SINDELFINGEN. Damit verteidigte der VfL seinen vorletzten Tabellenplatz, Esslingen behielt die Rote Laterne. Keines der beiden Teams hat allerdings den Abstieg zu befürchten. Grund: Der Deutsche Judobund will die Frauen-Bundesliga reformieren. Das bedeutet, dass die 1. Bundesliga Süd künftig ebenso wie die Nord-Liga acht Mannschaften umfassen soll statt wie bisher sechs. Es steigt also kein Team ab, es kommen sogar noch

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Fußball-Sonderheft

Partnerstadt-Olympiade