• Gegen starke Gegner nicht schlecht verkauft


    Sonstiges WEIL IM SCHÖNBUCH (red). Nur krasser Außenseiter waren die U15-Radballer Luis Müller/Loris Ferrari vom RV Gärtringen beim Finale der Radball-U17-Jugend im Helmut-Walter-Pokal in Weil im Schönbuch. Sie verkauften sich gegen starke Gegner nicht schlecht und erzielten mit dem 5:3 über Prechtal II einen Achtungserfolg. Dennoch blieb am Ende nur Rang sechs. Besser machte es die SG Weil im Schönbuch/Reichenbach (Tristan Laib/Marius Kayser) als Dritter. Beim Finale der U15 am Samstag in Prechtal sind die Gärtringer Simeon Heim und Luis Veit am Start.

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Fußball-Sonderheft

Partnerstadt-Olympiade