Anzeige
Anzeige

VIDEO: VfL Sindelfingen rettet sich durch 2:1 in Neckarrems

Von Michael Schwartz

  • img
    Geschafft: Der VfL Sindelfingen bleibt in der Verbandsliga - Foto: Michael Stierle

Der VfL Sindelfingen hat sich gerettet. Durch einen 2:1-Sieg beim VfB Neckarrems hat sich das Team von Trainer Maik Schütt den Klassenerhalt gesichert.

Artikel vom 11. Juni 2018 - 08:37

SINDELFINGEN. Die Gäste gingen durch einen Elfmetertreffer von Florian Feigl schnell in Führung (11.), aber ebenso fix stand es schon wieder unentschieden. Eugenio Del Genio erzielte drei Zeigerumdrehungen später nämlich das 1:1. Oliver Glotzmann traf zum 2:1 für die Sindelfinger, die danach nichts mehr anbrennen ließen und den Ligaverbleib feiern konnten.

► ausführlicher Bericht (Bezahlbereich)

 

0:1 durch Florian Feigl

1:1 durch Eugenio Del Genio

1:2 durch Oliver Glotzmann

Die Partie der SKV Rutesheim beim TSV Ilshofen wurde beim Stand von 1:0 für die Gastgeber wegen starken Regens und Hagel unterbrochen, am Ende hieß es 1:1. Mit einem Sieg hätte das Team von Trainer Rolf Kramer die Abstiegsrelegation verhindert, so geht die Saison in die Verlängerung.

Verwandte Artikel