Anzeige
  • Sindelfingerinnen stehen mit dem Rücken zur Wand

    Judo: 1. Bundesliga Frauen und 2. Bundesliga Männer

    Sonstiges SINDELFINGEN (wiv). Zwei Kampftage stehen in der 1. Judo-Bundesliga der Frauen noch an, für Schlusslicht VfL Sindelfingen sind das ganz entscheidende Begegnungen. Wenn sie am Samstag um 18 Uhr in der Judohalle des Glaspalastes nicht punkten, scheint der Klassenerhalt kaum noch möglich. Sowohl gegen Speyer als auch gegen Wiesbaden und München-Großhadern unterlagen die Sindelfingerinnen bisher. Ein Schicksal, das sie mit dem KSV Esslingen teilen. Dieser steht - mit ebenfalls null Mannschaftssiegen, aber der besseren Unterbewertung - auf dem vorletzten Platz.Sollten die VfL-Frauen trotz aller Anstrengungen und der Unterstützung durch das Publikum am Samstag gegen den Tabellenzweiten Backnang verlieren,

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade