Anzeige
  • "Nahtoderfahrung in brütender Hitze"

    Rad: Zwei Schönaicher schaffen Quali für die Jedermann-WM

    Sonstiges Ein Radrennen über 155 Kilometer mit 2500 Höhenmetern - eine echte Herausforderung. Vor allem für einen über 50-Jährigen. Aber die Qualifikation zur UCI Gran Fondo WM war möglich. Eine Weltmeisterschaft klang einfach zu verlockend.SCHÖNAICH (red/atz). Und so reichten Alexander Mohr und Sven Hartmann vom RSC Schönaich im jugendlichen Übermut ihre Anmeldung für die Veranstaltung im luxemburgischen Mondorf-Les-Bains an.Eine Testfahrt auf der Strecke lief ganz gut, aber den beiden wurde klar, dass die Distanz in hohem Tempo hart werden würde. Am Renntag standen sie mit etwa 2500 Radlern in den Startblöcken, sauber nach Altersgruppen sortiert. "Gerade wollten wir uns auf den ordnungsgemäßen

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade