Nächster großer Schritt für Darmsheim - Waldenbuch schießt Schönaich ab - Viele Tore auch bei Deckenpfronn gegen Ehningen - Alle Ergebnisse

von Michael Schwartz

  • img
    Erster gegen Dritter: Der TV Darmsheim (in Blau) hat nach dem Sieg gegen den VfL Herrenberg zumindest Platz zwei zu 99,9% sicher, und auch der Titel ist greifbar nahe - Foto: Michael Schwartz

Der TV Darmsheim hat den nächsten großen Schritt in Richtung Titel der Fußball-Bezirksliga Böblingen/Calw gemacht. Zwar gewann auch der SV Althengstett erwartungsgemäß gegen Schießbude SV Bondorf (5:1), aber die Eichelbergkicker besiegten den VfL Herrenberg mit 3:1. Bei noch drei ausstehenden Partien haben sie 9 Punkte und 19 Tore Vorsprung an der Spitze.

Artikel vom 13. Mai 2018 - 17:41

KREIS BÖBLINGEN. Wichtig war für den TVD das 1:0 quasi mit dem Pausenpfiff durch Björn Holz (45.). Noel Hellmann legte das 2:0 nach (63.), doch Kenan Kasikci machte es wieder spannend (70.). Erst mit dem 3:1 von Simon Zweigle (89.) war der Deckel drauf.

Der TSV Waldenbuch machte das halbe Dutzend beim 6:2 gegen den TSV Schönaich voll und schaffte damit einen kleinen Befreiungsschlag im Keller. Safak Cellatoglu, Michael Fiorini und Kevin Udvari sorgten schon bis zur Pause für klare Verhältnisse. Kurz nach Wiederanpiff traf Fiorini erneut, doch Ilias Karayel und Srdan Savic brachten die Kicker von der Elsenhalde wieder ran - da war noch eine halbe Stunde zu spielen. Ein Doppelschlag von Cellatoglu und Nandor Kovacs brachte aber die endgültige Entscheidung.

Alle Ergebnisse:
SV Althengstett - SV Bondorf 5:1
TV Darmsheim - VfL Herrenberg 3:1
TSV Waldenbuch - TSV Schönaich 6:2
SV Deckenpfronn -TSV Ehningen 3:3
TSV Haiterbach - SV Nufringen 2:2
SG Neuweiler/Oberkollwangen - SV Rohrau 3:1
1. FC Altburg - VfL Nagold II 1:0

Verwandte Artikel