• Trotz schmieriger Reifenmit Rang 16 zufrieden

    Motorsport: Jacob Erlbacher bei der RMC Germany in Genk

    Sonstiges BÖBLINGEN (red). Der 17-jährige Böblinger Rennfahrer Jacob Erlbacher ist in der Rotax-Senior-Klasse erstmals bei der RMC Germany auf der anspruchsvollen Strecke in Genk zusammen mit den Besten seiner Klasse in die Saison gestartet.Nach ersten Tests und Übungseinheiten in Belgien fuhr Erlbacher in den drei freien Trainings mit Anpassungen und geändertem Reifendruck bereits in den Rundenzeiten unter die Top Ten. In der Qualifikation wurde er allerdings in seiner schnellsten Runde von einem anderen Fahrer ausgebremst. So musste er von Position elf ins erste Rennen starten. "Schade, ich hätte es mit dieser Runde wesentlich weiter nach vorne geschafft", war Erlbacher enttäuscht.Der Start

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Fußball-Sonderheft

Partnerstadt-Olympiade