FOTOGALERIEN: Böblingen gewinnt, Holzgerlingen verliert - Gärtringen holt in Maichingen 0:2 auf - Gechingen siegt in letzter Minute

von Michael Schwartz

  • img
    Weiter auf Erfolgskurs: Nadir Mari, Daniel Fredel (v. li.) und die SV Böblingen - Foto: Sebastian Baur/Eibner

Die starke Serie der SV Böblingen in der Fußball-Landesliga, Staffel III, kommt möglicherweise zu spät. Zwar gewann das Team von Trainer Thomas Siegmund erneut, doch der Konkurrent um Platz zwei eben auch.

Artikel vom 23. April 2018 - 08:02

KREIS BÖBLINGEN. Die SV Böblingen konnte sich während des 2:0 beim TSV Ofterdingen auf Daniel Knoll verlassen, denn der machte mit seinem Doppelschlag in der 76. und 80. Minute alles klar. Der Rückstand auf den Zweiten SV Zimmern bleibt aber bei fünf Punkten, weil diesem beim SV 03 Tübingen mit 1:0 die Oberhand behielt.

ausführlicher Spielbericht (Bezahlbereich)

Fotogalerie

Die SpVgg Holzgerlingen steht erneut mit leeren Händen da. Beim 1:2 gegen den FC Holzhausen ging sie durch Patrick Orifiamma (63.) sogar in Front, doch Janik Michel glich nach einem schönen Spielzug der Gäste aus (72.). Ein Torwartpatzer ermöglichte dann den Knockout durch Roland Hoch in der letzten Minute.

ausführlicher Spielbericht (Bezahlbereich)

Fotogalerie

Der FC Gärtringen hat sich beim GSV Maichingen ins Spiel zurückgekämpft. 2:0 stand es zur Pause schon für die Kicker aus dem Allmend. Marius Güra (16.) und Abdoul Goffar Tchagbele (24.) hatten eingenetzt. Doch das Team von Hanjo Kemmler bewies Moral, kam durch Lukas Zweigle zum schnellen Anschluss (58.) und schaffte dann in der fünften Minute der Nachspielzeit tatsächlich noch den Ausgleich - 2:2.

ausführlicher Spielbericht (Bezahlbereich)

Die SF Gechingen lieferten sich einen wilden Schlagabtausch mit dem SV Wittendorf. Dem 1:0 durch Bastian Bothner (15.) folgte der Ausgleich von Henry Seeger (30.). Lucas Haug brachte die Gäste wieder in Führung (60.), doch Bothner war mit dem 2:2 zur Stelle. Als alle sich mit dem Punkt abgefunden hatte war es wieder - genau! - Bastian Bothner, der seine Sportfreunde über einen 3:2-Sieg jubeln ließ.

ausführlicher Spielbericht (Bezahlbereich)

Verwandte Artikel