• Nur auf ersten Blick eine eindeutige Sache gegen Letzten

    2. Handball-Bundesliga Frauen: SG H2Ku Herrenberg nimmt HCD Gröbenzell nach Remis im Hinspiel nicht auf die leichte Schulter

    Sonstiges HERRENBERG. Nach zweiwöchiger Pause greifen die Zweitliga-Handballerinnen der SG H2Ku Herrenberg am heutigen Samstag (19.30 Uhr, Markweghalle) wieder zur Harzkugel. Gegner ist der Tabellenletzte HCD Gröbenzell. Auf den ersten Blick eine eindeutige Sache, doch Trainer Hagen Gunzenhauser warnt: "Die stehen zwar ganz hinten, allerdings haben sie in den jüngsten Partien mit einer überzeugenden Spielweise stark gepunktet, wir dürfen dieses Spiel nicht auf die leichte Schulter nehmen." Vorsicht ist geboten: Auch im Hinspiel mussten die Kuties einen Punktverlust hinnehmen.Der Handballclub aus dem Münchner Vorort Gröbenzell konnte seine beiden Spiele zuletzt gegen Waiblingen/Korb und die Füchse

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien Sport
Fußball-Tippspiel lokal

Fußball-Sonderheft

Partnerstadt-Olympiade
Facebook