• Zum Abschluss nochmal abgezockt

    Volleyball-Oberliga: Meister VfL Sindelfingen gewinnt 3:0 bei Absteiger Ellwangen

    Sonstiges SINDELFINGEN (bb). Zum letzten Saisonspiel der Volleyball-Oberliga präsentierte sich Meister VfL Sindelfingen nochmal von seiner abgezockten Seite. Ohne spielerisch zu glänzen reichte es zu einem 3:0 bei Absteiger TSV Ellwangen.Die Sindelfinger - zwar mit kleinem Kader angereist, aber mit Qualität und Unterstützung aus der zweiten Mannschaft auf dem Feld - spulten ihr gewohntes Pensum ab. Dies bestand aus stabilem Side-Out-Spiel, einer starken Diagonalen um Thomas Meyer und in wichtigen Phasen dem richtigen Aufschlagdruck. Die Heimmannschaft zeigte gute Ansätze in Block und Angriff, brachte sich aber durch zu häufige Schwächen um einige Punkte.Beim VfL überzeugte bei seinem Oberliga-Debüt auch

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade