Squash-DM: Vom Court auf die Players-Party

Squash: Deutsche Einzelmeisterschaften der Jugend ab Freitag im Pink Power Böblingen

  • img
    Das Böblinger Pink Power: Schon oft Schauplatz von nationalen und sogar internationalen Titelkämpfen - ab Freitag spielen dort die besten deutschen Jugend-Squasher ihre Meister aus Foto: Bischof/Archiv

Von Freitag bis Sonntag werden im Pink Power Böblingen die 39. deutschen Jugend-Einzelmeisterschaften im Squash ausgetragen. In zehn Altersklassen werden die neuen Titelträger ermittelt.

Artikel vom 29. März 2017 - 15:48

Von Peter Schmidl

BÖBLINGEN. Squash-Veranstaltungen haben in Böblingen eine langjährige Tradition. In den Jahren 1992 und 1993 wurden bereits die German Junior Open im Pink Power ausgetragen. 2002 fanden sogar die Mannschafts-Europameisterschaften der Damen und Herren sowie der Junioren im Pink Power und gleichzeitig in der Sporthalle Diezenhalde statt. 2005 folgten die Europameisterschaften der Junioren und die deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Pink Power. Außerdem fanden 2006, 2013, 2014 und 2016 die deutschen Mannschafts-Meisterschaften ebenfalls im Pink Power statt.

Nun kommen also die besten deutschen Juniorinnen und Junioren. Bis zum 22. März konnten sich alle Spielerinnen und Spieler, die das 19. Lebensjahr noch nicht vollendet und in der laufenden Saison an mindestens drei deutschen Jugendranglistenturnieren teilgenommen haben, in den Altersklassen U11 bis U18 melden. Bereits im vergangenen Jahr fand diese Meisterschaft in Württemberg statt. Seinerzeit gewannen in Waiblingen Saskia Beinhard (SC Monopol Frankfurt) und Tobias Weggen (Paderborner SC) die Altersklasse U19, die Königsklasse der Junioren.

Neben dem sportlichen Wettkampf im Squash-Court wird es auch einen Landesverbands-Wettkampf außerhalb des Courts geben. In verschiedenen Quiz-, Sport- und Geschicklichkeitsspielen tragen die Teams der teilnehmenden Landesverbände während der Players-Party einen Wettbewerb aus, der sowohl den Beteiligten als auch den Zuschauern Spaß und Unterhaltung bringen wird.

Die deutsche Jugend-Einzelmeisterschaft beginnt am Freitag, 31. März, um 16 Uhr, die Finalspiele finden am Sonntag, 2. April, ab 10 Uhr statt. Der Eintritt im Pink Power ist während der gesamten Veranstaltung frei (weitere Informationen und alle Ergebnisse der Titelkämpfe stehen unter http://www.squashnet.de/specials/deutsche-jugend-einzel-meisterschaft-2017/ im Netz).

Verwandte Artikel