Schönaich und Gechingen veranstalten Wettschießen - Für Dagersheim und Nufringen wirds langsam eng - Alle Ergebnisse

  • img
    Vorige Woche im direkten Duell 1:1 gespielt, diese Woche mit anderen Gegnern ein munteres Scheibenschießen veranstaltet: Der TSV Schönaich (in Gelb) und die SF Gechingen liefern sich ein spannendes Rennen an der Spitze

Artikel vom 22. Mai 2016 - 17:28

KREIS BÖBLINGEN (atz). Der TSV Schönaich und die SF Gechingen haben am 26. Spieltag der Fußball-Bezirksliga Böblingen/Calw ein kleines Wettschießen veranstaltet. Die beiden einzig verbliebenen Titelkandidaten gewannen 8:0 gegen Fortuna Böblingen und 4:0 beim TSV Dagersheim. Den Ersten und Zweiten trennen damit weiterhin drei Punkte bei einem Torverhältnis von +52 und +51. Beim Kantersieg auf der Elsenhalde trafen Mark Schildt (22./23./53.) Mario Linhard per Eigentor (24.), Can Miftar (40./52./56.) und Ismail Seker per Strafstoß (63.). Beim Scheibenschießen im Waldstadion waren Bastian Bothner (24.), Fabian Schneider (29.) und Marc Grünbaum (42./87.) erfolgreich.

Die Niederlage der Dagersheimer konnte der SV Nufringen nur bedingt nutzen, kam aber immerhin zu einem 2:2 beim TV Darmsheim. Realitisch gesehen können sich beide Kellerkinder aus dem Kreis nur noch über die Relegation retten.

Der TSV Ehningen hat seine Chancen auf Platz drei aufrechterhalten und gewann 4:0 gegen den zuletzt starken aber geretteten SV Bondorf. Uygar Iliksoy brachte die Kicker von der Schalkwiese mit 1:0 in Führung (14.), in der Schlussphase erhöhten Sandro Sieger (76./86.) und Damir Kasapi (90.+1).

Alle Ergebnisse:
TV Darmsheim - SV Nufringen 2:2
VfL Sindelfingen II - SV Althengstett 1:4
VfL Herrenberg - 1. FC Altburg 1:0
TSV Schönaich - Fortuna Böblingen 8:0
TSV Dagersheim - SF Gechingen 0:4
VfL Stammheim - SV Deckenpfronn 1:2
TSV Ehningen - SV Bondorf 4:0

Verwandte Artikel