Leseabend mit Ernst Konarek

Reihe startet im Feierraum.

  • img
    Ernst Konarek

Artikel vom 16. Oktober 2020 - 17:18

BÖBLINGEN (red). "Die Kultur trotzt Corona" - unter diesem Motto will die Stadtbibliothek Böblingen ihre Reihe "Literatur zur Blauen Stunde" fortsetzen. Die Wiederaufnahme der Leseveranstaltung findet laut Stadtbibliothek auf ausdrücklichen Wunsch von Schauspieler und Sprecher Ernst Konarek statt. Um sowohl den Mittsiebziger als auch seine Zuhörer zu schützen (zumal die meisten altersbedingt ebenfalls zur Risikogruppe zählen), kündigt die Stadtbibliothek "geeignete Hygiene- und Abstandskonzepte" an. Dazu zählt unter anderem die Verlegung einiger Termine an möglichst weiträumige Veranstaltungsstätten. Zum Auftakt liest Ernst Konarek deshalb am Dienstag, 20. Oktober, um 19 Uhr im Städtischen Feierraum gegenüber der Bibliothek. Unter der Überschrift "Gänsehaut & Grusel" will der Schauspieler sich Texten des Briten Roald Dahl und anderen Autoren widmen.

"Musik liegt in der Luft" heißt es am 17. November, wenn zum 250. Geburtstag Beethovens Briefe und Auszüge seiner Musik in der Musik- und Kunstschule Böblingen vorgetragen werden. "Früher war mehr Lametta" lautet das Motto am 15. Dezember. Auf dem Programm steht dann "Satirisches, Heiteres und Besinnliches zur Weihnachtszeit." Veranstaltungsort ist der Saal der Stadtbibliothek "Im Höfle". Am 19. Januar sind am selben Ort Geburtstagsgeschichten zum 40. Jubiläum der Stadtbibliothek angesagt. Am 9. Februar geht es um "Die Sache mit der Liebe", wenn Ernst Konarek im Saal der Stadtbibliothek aus Gottfried Kellers "Romeo und Julia auf dem Dorfe" liest.

Wichtig: Die Karten müssen zwingend vor Veranstaltungsbeginn zu den Öffnungszeiten in der Stadtbibliothek abgeholt und bezahlt werden. Es wird für diese Saison keine Abendkasse oder Bewirtung angeboten. Der Eintritt kostet acht Euro.

Verwandte Artikel