"Regenbogen der Kunst"

Ausstellung in Burg Kalteneck

  • img
    Vielfältiges Angebot in der Burg F: red

Artikel vom 09. März 2020 - 18:54

HOLZGERLINGEN (red). Im ansprechenden Ambiente des Wasserschlosses Burg Kalteneck findet am Samstag, 14. März, sowie am Sonntag, 15. März, wieder das Ausstellungsformat "Regenbogen der Kunst" statt. Gezeigt werden die Arbeiten einer ganzen Reihe regionaler Kunstschaffender: Elke Gaertner (Keramik-Skulpturen/-Bilder), Nico Hänisch (surrealistische Fotografie), Josefine Holzmann-Veser (abstrakte Malerei), Gabriele Münster (figurative Malerei), Hans-Peter Östermann (Marmorskulpturen), Michael Pfaff (Holzskulpturen), Eva Recordon (abstrakte Malerei), Georges Recordon (Fotografie) Harald Stark (abstrakte Mischtechnik/Malerei), Carmen Treichler (Ölmalerei) und Petra Wenski-Hänisch (Strukturbilder, Guss-Skulpturen, Schmuck-Kunst). Bei Petra Wenski-Hänisch können sich die Besucher zudem ihr eigenes Silber-Schmuckstück mit persönlichen Symbolen und Zeichen im Wachsausschmelzverfahren herstellen.

Die Ausstellung "Regenbogen der Kunst" kann am Samstag von 13 bis 19 Uhr und am Sonntag von 11 bis 17 besucht werden. Die Eröffnung findet am Samstag um 13.30 Uhr mit dem Autor Andreas Heßelmann und dem Liedermacher Thomas Felger statt. An beiden Tagen wird um 15 Uhr jeweils eine Kunstführung und im Anschluss eine Lesung des Autors angeboten.

Verwandte Artikel