Matt Woosey im Kreuzkeller

Artikel vom 31. Januar 2020 - 20:18

WEIL DER STADT (red). Der Konzertveranstalter-Verein Groove Tonight präsentiert am Samstag, 8. Februar, um 20 Uhr den englischer Singer-Songwriter Matt Woosey im Kreuzkeller in der Stuttgarter Straße 18. "Matt Woosey schert sich überhaupt nicht um irgendwelche Konventionen und lässt sich auch nicht in gängige Genre-Schubladen einordnen", heißt es in der Ankündigung. In seiner Jugend stark von Künstlern wie Led Zeppelin, oder Rory Gallagher beeinflusst, hat er inzwischen einen ganz eigenen Sound gefunden und bewegt sich zwischen Rock, Folk und Blues und experimentiert dabei gerne auch mal mit Ambient, oder Electronic Sounds. Woosey war mehrfach für den British Blues Award nominiert. Karten im Vorverkauf gibt es beim City-Tourismus-Marktplatz oder unter http://www.groove-tonight.de im Netz.

Verwandte Artikel