Filmposter hängen noch etwas länger

  • img
    Ein Blick in die Schatzkiste Foto: Siegel

Artikel vom 17. Januar 2020 - 17:00

SINDELFINGEN (red). Seit Mitte November, zeigt Mike Siegel ausgewählte Filmplakate und Fotografien aus seiner Sammlung im s' Café in der Sindelfinger Altstadt. Seit mehr als 20 Jahren arbeitet der in Magstadt lebende Sindelfinger Mike Siegel als Filmemacher ("Pendechos!"), Autor und Filmhistoriker. Schon in jungen Jahren, damals noch als Mitarbeiter im ehemaligen Sindelfinger Neues Central Kino, erwachte seine Leidenschaft für Filmplakate und -fotos. Eine Leidenschaft, aus der eins der größten privaten Filmarchive Deutschlands mit über 50 000 Einzelstücken erwuchs. Einen kleinen Ausschnitt zeigt die Ausstelung im s'Café, die nun bis etwa zum Ende des Monats verlängert wurde.

Verwandte Artikel