Cube Six feiert Release-Party

  • img

Artikel vom 20. November 2019 - 19:06

HERRENBERG. Die Band "Cube Six" bringt am 22. November ihre erste EP auf den Markt. Sie heißt "Kein Limit" und beinhaltet sechs Songs. Die Aufnahmen wurden im "Recording of Arts" Tonstudio in Leonberg und im "OBH-Studio" in Ludwigsburg gemacht. Anlässlich des Erscheinens der EP organisiert die Band am 22. November eine Release-Party im Jugendhaus in Herrenberg. Ab 19 Uhr ist Einlass.

"Cube Six" ist eine junge Band aus Herrenberg und besteht aus vier Jungs und einer jungen Dame: Timo Klein und Johannes Roll an den Gitarren, Fabio Raab liefert den Bass dazu und am Schlagzeug spielt Karl Groß. Vervollständigt wird das Ganze von der ausdrucksstarken, souligen Stimme von Sängerin und Frontfrau Kiara Huber. Die jungen Musiker konnten in jüngster Zeit einige Preise einheimsen und sind in diesem Jahr unter anderem für den "Deutschen Rock & Pop Preis 2019" in der Kategorie "Beste Rockband" nominiert.

Rock und Pop mit deutschen Texten

Die Band macht Rock und Pop mit ausschließlich deutschen Texten über Dinge, die den jungen Leuten von heute durch den Kopf gehen: Mal ist es die Lust, einfach woanders zu sein, mal die Liebe. Getragen werden diese Texte immer von der Sängerin, die mit ihrer kraftvollen Stimme den Songs ihren besonderen Ausdruck verleiht. Dabei wird sie perfekt von den rockigen Gitarren und dem groovenden Zusammenspiel von Schlagzeug und Bass unterstützt.

Neben "Cube Six" wird bei der Release-Party eine befreundete Band namens "Mikroschrei" auf der Bühne stehen. "Mikroschrei" kommen aus Köln und werden die weite Reise extra für die Release-Party auf sich nehmen. Die Bands kennen sich seit Herbst letzten Jahres vom Bundeswettbewerb "Treffen junge Musikszene" in Berlin; dort haben sie bereits gemeinsam Musik gemacht und sind seither befreundet. Mikroschrei besteht aus Janis Rollbühler, der sowohl singt und auch Gitarre spielt, dem Bassisten Milan Schlegtendal, dem Schlagzeuger Phillip Mund und Talja Blumenthal am Synthesizer. Die Band macht deutsche Indie Musik und besticht durch die Stimme des Sängers und die Klänge des Synthesizers. Mikroschrei hat unter anderem im Jahr 2017 den bundesweiten "Schooljam" Band-Wettbewerb gewonnen.

EP "Kein Limit" bei Release-Party erhältlich

Die CD-Ausgabe der EP "Kein Limit" wird auf der Release-Party im Jugendhaus Herrenberg in einer limitierten Ausgabe erhältlich sein. Die Party beginnt um 19.30 Uhr mit "Mikroschrei". Ab zirka 20.30 Uhr wird dann "Cube Six" auf der Bühne stehen. Ausklingen wird der Abend mit einem DJ und einer kleinen Aftershow. Einlass ist ab 19 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos.

Verwandte Artikel