Kirchenmusik flirtet mit Jazzmusik

"Jazztime on tour" gastiert am 22. November in der Stadtkirche Böblingen

  • img
    Elisabeth Berner war schon bei früheren Jazztime-Konzerten dabei Foto: Archiv/Winkler

Artikel vom 17. November 2019 - 19:06

BÖBLINGEN (red). Die Jazztime "on tour" gastiert am Freitag, 22. November, um 20 Uhr, in der Stadtkirche Böblingen in Kooperation mit den Orgeltagen unter dem Motto "Pipes & more".

Bei Kirche und Kirchenmusik denkt man auch immer an die Orgel. Seltener verbindet man Jazz mit der Pfeifenorgel. Gerade deshalb ist es aber reizvoll ein Jazz-Konzert in der Kirche mit der Kirchenorgel zu verbinden, schreiben die Veranstalter. Zumal mit Elisabeth Berner eine gleichermaßen im Jazz und der klassischen Kirchenmusik ausgebildete Organistin auftritt. Dabei werden Jazzarrangements klassischer Choräle im Mittelpunkt stehen, Tilman Jäger spielt Choralarrangements auf dem Flügel.

Elisabeth Berner, aufgewachsen in Böblingen, studierte Kirchen- und Schulmusik mit Hauptfach Orgel an der Musikhochschule Freiburg. Ihre klassische Ausbildung ergänzte sie durch Studien an der Jazzschule Basel. 2006 gewann sie den Gesamtpreis beim Bundeswettbewerb "Schulpraktisches Klavierspiel" Grotrian-Steinweg in Weimar, ein Wettbewerb für Improvisation, Liedbegleitung und Partiturspiel.

Seit 2013 lehrt sie an der Hochschule für Musik Basel als Dozentin für Pflichtfach Klavier und Schulpraktisches Klavierspiel. In ihrer Konzerttätigkeit als Organistin und Pianistin widmet sie sich vor allem der Verbindung von Jazzimprovisation und klassischer Musik.

Tilman Jäger studierte an der Musikhochschule in Stuttgart Schulmusik und Jazz. 1989 spielte er sich ins Finale des "1. Internationalen Jazzpianowettbewerbs in Paris". Bis 2004 war er Jazzbeauftragter des Kultusministeriums in Baden-Württemberg und Lehrer am Albert-Einstein Gymnasium Böblingen, wo er lange Jahre die AEG-Bigband leitete. Seit 2004 unterrichtet er als Professor die Fächer Schulpraktisches Klavierspiel, Improvisation und Jazzklavier an der Musikhochschule in München.

Karten im Vorverkauf gibt es bei der Geschäftsstelle der Kreiszeitung in der Böblinger Wilhelmstraße 34, Telefon (0 70 31) 62 00 29.
Verwandte Artikel