Fantasy-Festival-Macher, Wommy Wonder und weiblicher Ninja Warrior beim Night-Talk

Artikel vom 21. Oktober 2019

BÖBLINGEN (red). Menschen aus der Region und darüber hinaus stellt Steffen Volkmer beim "Night-Talk" im Blauen Haus vor. Am Montag, 21. Oktober, um 20 Uhr ist es wieder soweit. Diesmal dürfen die Besucher sich auf eine ziemlich bunte Mischung freuen. Viel zu erzählen hat sicherlich Tobias Wengert, der geistige Vater und Organisator der Stuttgarter "Dragon Days". Als transmediales Festival verknüpfen die Dragon Days Computerspiele, Literatur, Kunst, Comic und Film in interaktiven Veranstaltungen. Spitzensport trifft Spektakel heißt das Motto dann bei Natalia Kley-Winiewska. Die Athletin hat bereits bei diversen Ablegern des TV-Formats "Ninja Warrior" teilgenommen. Dass es für sie nicht nur im Parcours einige Hürden zu überwinden galt, erzählt sie im Night-Talk.

Dritte(r) in dieser illustren Runde ist Travestiekünstler Michael Panzer alias Frl. Wommy Wonder. Die Kabarett- und Travestie-Ikone feiert in diesem Jahr 35-jähriges Bühnenjubiläum und arbeitet gerade intensiv an ihrer Jubiläumsgala.

Zwischen den Talkrunden unterhält die Showband Blue Infinity das Publikum. Der Eintritt ist frei, über Spenden freut sich das Organisationsteam.

Verwandte Artikel