Sabina Hunger und Felix Sommer: Ausstellung in Holzgerlingen

Kunst in der Burg Kalteneck

  • img
    Sindelfinger Künstlerpaar: Sabina Hunger und Felix Sommer Foto: SRC/Archiv

Artikel vom 16. September 2019 - 18:30

HOLZGERLINGEN (red). Für seine jährliche Herbstausstellung hat sich der ehrenamtliche Arbeitskreis "Kunst und Kultur in der Burg Kalteneck" für ein besonderes Künstlerehepaar entschieden: Vom 22. September bis zum 13. Oktober präsentieren Sabina Hunger und Felix Sommer, die im Atelierhaus Sindelfingen beheimatet sind, ihre gemeinsame Ausstellung im Wasserschlösschen Holzgerlingens.

Sabina Hunger arbeitet als hauptberufliche Künstlerin mit den Materialien Keramik und Glas. Einer ihrer Schwerpunkte sind große Kirchenfenster und Glasgestaltungen in der Architektur, hauptsächlich für öffentliche Gebäude. In ihren Kleinplastiken finden sich Scherben und Reste dieser Großaufträge, welche Sabina Hunger spielerisch zum Einsatz bringt. Dadurch entstehen filigrane, zum Teil lichtdurchlässige Werke. All ihre Werken handeln vom gedanklichen Reisen und vom Reisen im Allgemeinen.

Felix Sommer ist Maler, Zeichner und Grafiker. In seinen Werken kombiniert er farbige Flächen mit zeichnerischen Elementen. Darauf zu sehen sind selbstgefällige Artisten und Adrenalinjunkies mit irrwitzigen Gefährten, die den absoluten Kick suchen: Sie balancieren mit einem Fahrrad auf einem Seil in schwindelnd erregender Höhe. In seinen Arbeiten nimmt Felix Sommer allem Handeln seine Selbstverständlichkeit. Doch sind seine Grenzgänger auch gleichzeitig Glückssucher?

Die Vernissage findet am Sonntag, 22. September, um 11 Uhr in dem kleinen Wasserschloss statt. Bis zum 13. Oktober kann die Ausstellung des ehrenamtlichen Arbeitskreises samstags von 16 bis 18 Uhr sowie sonn- und feiertags von 11 bis 18 Uhr in der Burg Kalteneck in der Schlosstraße 25 besichtigt werden.

Verwandte Artikel