Vernissage im Landratsamt Böblingen

Der Kunstverein Böblingen lädt am Donnerstag zur Eröffnung

  • img
    Immer wieder dient das Landratsamt als Raum für Kunstausstellungen Foto: Bischof/Archiv

Artikel vom 08. September 2019 - 15:18

BÖBLINGEN (red). Von Donnerstag, 12. September, bis Mittwoch, 23. Oktober, findet im Foyer des Landratsamtes Böblingen eine Kunstausstellung des Böblinger Kunstvereins statt. Eröffnet wird am Donnerstag um 18.30 Uhr. Die Ausstellung steht unter keinem bestimmten Motto, so dass sie eine breite Vielfalt zeigt - ganz so, wie dies auch für das Programm des Kunstvereins steht.

Nach Begrüßung durch Landrat Roland Bernhard führt Günter Baumann in die Ausstellung ein. Musikalisch umrahmt wird die Vernissage von dem Percussion-Ensemble "Supreme Paradise" der Musik- und Kunstschule Böblingen. Nach der Eröffnung ist ein Besuch der Ausstellung zu den üblichen Öffnungszeiten des Landratsamtes möglich: Montag bis Mittwoch 7 bis 15 Uhr, Donnerstag bis 18 Uhr, Freitag bis 12 Uhr.

Die beteiligten Künstler sind: Karin Allmendinger, Hans Bäuerle, Edeltraud Bohnet Felsenhorst, Regina Brenner, Heidrun Bulling, Guillermo De Lucca, Thomas Dittus, Silvia Esslinger, Silvia Faragó, Claudia Fischer-Walter, Silke Hemmer, Gesine Hensler, Kirsten Hohaus, Wolfgang Kempf, Linda Krimmel, Marius Müller, Monika Plattner, Olga Pursches, Susanne Ritterhoff-Böhnke, Ines Scheppach, Uschi Schwaderer, Brigitte Staub, Birgit Unterweger, Linde Wallner, Heide Welfonder, Waltraud Wellmann, Gabriele Zeller-Kramer, Ingrid Zerfass.

Verwandte Artikel