Mechthild-Preisträger Martin Schmitt in der Alten TÜV-Halle

Best-of Comedy aus 32 Jahren

  • img

Artikel vom 30. August 2019 - 15:24

BÖBLINGEN (red). Mit dem Sieger der Böblinger Mechthild aus dem Jahr 2017, Martin Schmitt, eröffnen die Kultourmacher vom Alten Amtsgericht ihre Saison in der Alten TÜV-Halle in Böblingen am Mittwoch, 4. September.

Aus seinen erfolgreichen Programmen "Schmitt", "Aufbassn!" und "Von Kopf bis Blues", präsentiert Martin Schmitt das Beste in Form einer Melange aus eigenen bayrischen Songs und Gedichten, Blues, Boogie Woogie und Harlem Stride Piano.

Nach 32 Jahren auf der Bühne, zwölf CDs, drei DVDs, zahlreichen TV-Produktionen und dem aktuellen Erscheinen seines ersten Buches mit einer Auswahl seiner beliebtesten Texte, ist es Zeit, die letzten Jahre Revue passieren zu lassen und die Highlights daraus zu präsentieren. Sein pianistisches, sängerisches und kabarettistisches Potential verschmilzt zu einer Show mit einzigartigem Entertainmentfaktor, so die Veranstalter.

Tickets zu 19 Euro gibt es bei der Geschäftsstelle der Kreiszeitung, Wilhelmstraße 34, Telefon (0 70 31) 62 00 29 und an der Abendkasse. Beginn ist um 19.30 Uhr. Einlass ab 19 Uhr.

Verwandte Artikel