Wo bitte geht´s nach Untergröningen?

Der Ehninger Künstler Jov T. Keisar läuft in einem Experiment von Bayern nach Untergröningen - ohne Karte, Navi oder sonstige Technik. Zur Orientierung darf er nur Passanten befragen. Er dokumentiert seine Wanderung auf Instagram.

  • img

Artikel vom 28. August 2019 - 19:00

EHNINGEN (red). Im Rahmen der Reihe "aufgeSCHLOSSen" stellen 17 junge Künstler aus Baden-Württemberg ab dem 28. September in den Räumen des Schlosses Untergröningen aus. Darunter der Ehninger Künslter Jov T. Keisar.

Eigens für diesen Anlass entwickelte Keisar eine Konzeptarbeit. Das Ziel: Das Schloss Untergröningen ohne Kartenmaterial, Navigationsapps oder sonstige technische Unterstützung allein durch Erfragen des Weges zu Fuß zu erreichen.

Zu diesem Zweck wurde aus 147 Ortschaften, die allesamt 121 Kilometer von Untergröningen entfernt liegen, von der Kuratorin der Ausstellung Heidi Hahn ein Startort für dieses Unterfangen ausgelost. Warum gerade dieser Radius? Das ist die Entfernung von Untergröningen bis zur französischen Grenze. Keisar kann aber kein Französisch, so kam die Beschränkung.

Gezogen wurde Moorenweis im Oberbayrischen. Von dort aus fragt sich Keisar seit Mittwoch, 28. August, nach Untergröningen durch. Ausgestattet mit einem Block, auf dem die Passanten ihm den Weg skizzieren können.

Ist der Weg beschrieben, muss Keisar diesen Anweisungen folgen. Es ist ihm erlaubt, die Lage von Untergröningen je nach Entfernung detaillierter zu beschreiben. Bis zu einer Entfernung von 75 Kilometern kann Keisar die Himmelsrichtung und die Lage zwischen Aalen und Schwäbisch Hall nennen. Ab 25 Kilometern bleibt nur die Frage: "Wo bitte geht`s nach Untergröningen?"

Keisar schätzt, dass er fünf bis sechs Tage dafür benötigt. "Es hängt aber von so vielen Faktoren wie Witterung und Wegbeschreibungen ab, dass ich im Worst-Case-Szenario mit bis zu zehn Tagen kalkuliere", sagt der Künstler.

Auf seinem Instagram-Account jov_t.keisar wird er täglich Neuigkeiten zum laufenden Projekt posten. Zur Eröffnung der Ausstellung am 27. September um 19 Uhr wird Keisar dann in einer Performance unter dem Titel "...und dann geht`s..." ein Best Of der Wegbeschreibungen rezitieren.

EHNINGEN (red). Im Rahmen der Reihe "aufgeSCHLOSSen" stellen 17 junge Künstler aus Baden-Württemberg ab dem 28. September in den Räumen des Schlosses Untergröningen aus. Darunter der Ehninger Künslter Jov T. Keisar.

Eigens für diesen Anlass entwickelte Keisar eine Konzeptarbeit. Das Ziel: Das Schloss Untergröningen ohne Kartenmaterial, Navigationsapps oder sonstige technische Unterstützung allein durch Erfragen des Weges zu Fuß zu erreichen.

Zu diesem Zwecke wurde aus 147 Ortschaften, die allesamt 121 km von Untergröningen entfernt liegen, von der Kuratorin der Ausstellung Heidi Hahn ein Startort für dieses Unterfangen ausgelost. Warum ein 121 km-Radius?: 121,7 km beträgt die Entfernung von Untergröningen bis zur französischen Grenze. Keisar kann aber kein Französisch, so kam die Beschränkung auf 121 km.

Gezogen wurde Moorenweis im Oberbayrischen. Von dort aus fragt sich Keisar seit Mittwoch, 28. August, nach Untergröningen durch. Ausgestattet mit einem Block, auf dem die Passanten ihm den Weg skizzieren können.

Ist der Weg beschrieben, muss Keisar diesen Anweisungen folgen. Es ist ihm erlaubt, die Lage von Untergröningen je nach Entfernung detaillierter zu beschreiben. Bis zu einer Entfernung von 75 km kann Keisar die Himmelsrichtung und die Lage zwischen Aalen und Schwäbisch Hall nennen. Ab 25 km bleibt nur die Frage: "Wo bitte geht`s nach Untergröningen?"

Keisar schätzt, dass er fünf bis sechs Tage dafür benötigt. "Es hängt aber von so vielen Faktoren wie Witterung und Wegbeschreibungen etc. ab, dass ich im Worst-Case-Szenario mit bis zu 10 Tagen kalkuliere", sagt der Künstler.

Auf seinem Instagram-Account jov_t.keisar wird er täglich Neuigkeiten zum laufenden Projekt posten. Zur Eröffnung der Ausstellung am 27.09.2019 um 19 Uhr wird Keisar dann in einer Performance unter dem Titel "...und dann geht`s..." ein Best Of der Wegbeschreibungen rezitieren.

Verwandte Artikel