Mickie Krause bei Mallorca total auf dem Flugfeld

Veranstalter: "Wir lernen dazu und nehmen eure Kritik ernst" - Organisation bei Sommerparty soll diesmal besser werden

  • img
    Malle-Feeling und genug Flüssiges auf dem Flugfeld: Bei der zweiten Auflage des Festivals mit den „Stars der Playa de Palma“ soll vieles besser werden Foto: gdr/Archiv

Artikel vom 06. August 2019 - 17:48

BÖBLINGEN/SINDELFINGEN (red). Vor einem Jahr hatt die erste "Mallorca total"-Party auf dem Flugfeld für einigen Ärger gesorgt. Die geplante Party mit Nonsense-Schlager und Sangria-Verkostung gelang nur bedingt: Das Feiervolk brütete stundenlang ohne Schatten in der sengenden Sonne, und die Veranstalter schafften es nicht, die dürstende Menge im üblichen Tempo mit genügend Flüssigkeit zu versorgen. Später entlud sich der Unmut in den sozialen Medien.

Dieses Jahr soll alles besser werden. "Wir lernen dazu und nehmen eure Kritik ernst", teilt Frank Beck, Party-Veranstalter und Betriebsleiter der ehemaligen Pio-Disco im Sindelfinger Stern-Center auf der Veranstaltungs-Homepage mit. Beck verspricht dort "eine verbesserte Eingangssituation, viel mehr Getränkestationen, viel mehr Schattenplätze und noch mehr Künstler der Playa de Palma".

Diesmal haben sich neben Mickie Krause und Mia Julia unter anderem Willi Herren, Ina Colada und die Atzen angekündigt. Der Eintritt kostet zwischen rund 25 Euro für ein reguläres Ticket bis zu 100 Euro für eine "VIP Karte Gold". Mehr Infos unter http://www.mallorca-total.de im Netz.

Verwandte Artikel