• S-21-Aktivist Gangolf Stocker im Blauen Haus in Böblingen

    Der Stuttgart-21-Aktivist Gangolf Stocker stellt Kunstwerke im Blauen Haus in Böblingen aus - Surreale Bilder von Musik inspiriert

    Kultur BÖBLINGEN. Man kennt ihn als Rebellen, der die Stuttgart-21-Gegenbewegung ins Leben gerufen hat. In der Malerei gibt er sich aber sanft: Gangolf Stocker ist mit atmosphärisch-surrealen Landschaften der letzten zwei Jahre im Blauen Haus zu Gast, in denen das Grün und organische Formen vorherrschen. Menschliche Figuren tauchen als friedliche Spaziergänger oder liebenswerte Einzelgänger auf.1995, schon lange bevor Stuttgart 21 in das Bewusstsein der Bevölkerung gedrungen war, begann sich Gangolf Stocker gegen das umstrittene Bahnprojekt zu engagieren und rief die Demonstrationen ins Leben. Das brachte ihn zuletzt bis in den Gemeinderat. Doch 2016 war Schluss damit: Aus gesundheitlichen Gründen

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Sindelfinger Videokunst im Deutschen Filmmuseum in Frankfurt
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Kinonews
Wetter
Börse
  • DAX
    Chart
    DAX 12.047,50 +0,30%
    TecDAX 2.847,00 +0,07%
    EUR/USD 1,1206 +0,02%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation