Biennale-Projektchor sucht noch Mitsänger

Das große Symphonic-Rock-Musikprojekt "Meilensteine" verspricht ein Highlight des diesjährigen Kulturfestivals zu werden

Artikel vom 11. März 2019 - 16:24

SINDELFINGEN (red). Die Biennale Sindelfingen lockt auch in diesem Jahr wieder mit einer Vielzahl an reizvollen Veranstaltungen und Angeboten. Ein musikalischer Höhepunkt erwartet die Besucher mit dem Symphonic Rock Musikprojekt "Meilensteine". Der eigens dafür gebildete Biennale-Projektchor sucht jetzt seine Mitglieder.

Das Daimler Sinfonieorchester, die Sindelfinger MVS Big-Band und Gitarrenlegende Siggi Schwarz mit Band präsentieren während der Biennale im Sommer 2019 gemeinsam mit dem Projektchor, der eigens für dieses Projekt gebildet wird, zahlreiche Meilensteine der Rockmusik.

Unter der Leitung von Patrick Bopp, Mitglied der A cappella Comedygruppe "Füenf", studieren Sänger aller Stimmlagen bekannte Songs in englischer Sprache ein. Auf dem Programm werden unter anderen die Titel Music, Jump, Stairway to Heaven und The Final Countdown stehen.

Der Biennale-Projektchor wird jeweils montags von 19 bis 22 Uhr im Stiftshof, Stiftsstraße 4 in Sindelfingen proben. Auftakt der Proben ist Montag, 8. April. Weitere Probentermine sind an folgenden Montagen: 6. Mai, 13. Mai, 20. Mai, 27. Mai und 3. Juni. Die Aufführungen sind zwischen Mittwoch, 26. und Samstag, 29. Juni, die Hauptproben finden am 23. und 24. Juni statt.

Aufführungsort ist in der neuen Fertigungshalle des Mercedes-Werks

Auch der Veranstaltungsort wird bei diesem Projekt eine Besonderheit sein. Ein Bereich der neuen Fertigungshalle Factory 56 des Mercedes-Benz Werks Sindelfingen wird sich in einen einzigartigen Konzertsaal verwandeln. Den Grundstein für diese Kooperation legte die Bürgerstiftung Sindelfingen.

 

  Derzeit werden die Mitglieder für den Biennale-Projektchor gesucht. Eine Teilnahme ist ab 16 Jahren möglich. Die Anmeldung erfolgt per Mail an die Adresse info@buergerstiftung-sindelfingen.de.
Verwandte Artikel