Anzeige

Gelungener Auftakt im Theaterkeller

Noch gibt es Restkarten für Martin Herrmann am Freitag

  • img
    Band aus Ehningen: Mezzanin Foto: SRC

Artikel vom 17. Juli 2018 - 17:24

EHNINGEN (red/edi). Über einen "Einstieg nach Maß" mit neuen Tönen im Theaterkeller freuten sich am Freitag die Initiatoren der EKuTheK. Das Akronym steht für "Ehninger Kultur- und Theaterkeller". Der neugegründete Verein setzt die Arbeit der bisherigen Theaterkeller-Ensembles fort, will das Angebot in der Alten Turnhalle zugleich aber deutlich ausweiten.

Den Anfang machte vergangene Woche ein Konzert unter dem Motto "Freitags-Töne" mit der Ehninger Band Mezzanin. "Der Abend stieß auf die volle Begeisterung der Ehninger Musikfans", freut sich Vereinschef Rainer Pohl von Elbwehr in einer Pressemitteilung. Wegen der bestehenden Hausordnung musste bereits um 22 Uhr Schluss sein. Bis dahin sei es der Band aber gelungen, "mit treffsicheren Hits den vollen Theaterkeller zum Rocken zu bringen". Die gecoverten und zum Teil auch selbstgestrickten Hits kamen beim Publikum bestens an. "Viele waren das erste Mal im Theaterkeller und von diesen Räumlichkeiten sichtlich positiv überrascht", berichten die EKuTheK-Macher.

Die Vereinsidee sieht vor, neben Theater im Winterhalbjahr auch andere kulturelle Veranstaltungen im Sommer anzubieten und damit die Räumlichkeiten ausgiebig zu nutzen - das stoße beim Publikum auf positive Resonanz. "Es gab viel Lob von allen Seiten und die oft wiederholte Bitte um eine Wiederholung solcher Veranstaltungen", berichtet Rainer Pohl von Elbwehr. Das bestärke das Veranstalterteam in seiner Motivation. "Unsere neue Konzeption scheint aufzugehen", so der EKuThEK-Vorsitzende, "wir werden auf jeden Fall weitermachen."

Zur Unterstützung stellt die Band Mezzanin die gesamten Eintrittsgelder des Abends quasi als Starthilfe für den Verein zur Verfügung. "Wir werden den Reinerlös zur Finanzierung weiterer Vorhaben einsetzen", kündigt Pohl von Elbwehr an.

Die nächste Veranstaltung steht bereits bevor: Der Kabarettist Martin Herrmann tritt am Freitag, 20. Juli, um 20 Uhr im Theaterkeller auf. Es gibt noch Restkarten an der Abendkasse. Weitere Auskünfte unter info@ekuthek.com oder unter Telefon (0 70 34) 3 07 99.

Verwandte Artikel