Kunst im Wasserschloss: von der Idee zum Dialog

Verein Freies Gestalten stellt noch dieses Wochenende in der Burg Kalteneck in Holzgerlingen aus - Samstag und Sonntag geöffnet

  • img
    Steht hier stellvertretend für alle: Gerlinde Kienzle mit zwei Frühlingsgemälden Foto: Di Rosa

Artikel vom 15. März 2018 - 16:54

HOLZGERLINGEN (red). 15 Mitglieder des Kunstvereins Freies Gestalten Böblingen-Sindelfingen stellen seit dem vergangenen Wochenende und noch bis zum kommenden Sonntag in der Burg Kalteneck aus. Zum Thema "Kunst im Dialog" sind Acryl- und Ölbilder, Spiegelcollagen, Lack- und Gouachebilder, Aquarelle, Schmuck, Werke mit gemischten Techniken und unterschiedliche Farbkombinationen zu sehen.

"Unser Verein kann auf eine über 40-jährige Geschichte zurückblicken. Noch heute sind Gründungsmitglieder aktiv", freut sich Sabine Wowra, die bei der Eröffnung eine Rede hielt, "in den letzten Jahren sind neue und junge Künstler in den Verein eingetreten, die mit ihrer Kreativität und ihren Ideen die Vielfältigkeit des Vereins und der Kunst vermehren." Dies lasse sich ganz besonders an der aktuellen Ausstellung erkennen, betonte die Böblingerin, die seit 2006 dem Verein angehört. Jedes der über 80 ausgestellten Werke der Kunstschaffenden hat eine Geschichte, zeigt persönliche Sichtweisen und lädt auch den Betrachter zu einem Dialog ein.

Bereits vor dem Gründungsjahr 1976 bestand jahrelang eine lose Gruppe künstlerisch interessierter Menschen. Ausschlaggebend für eine Vereinsgründung war dann eine besonders erfolgreiche Gruppenausstellung in der Galerie der Stadt Sindelfingen im Dezember 1975.

In Holzgerlingen ist der Verein seit 2001 regelmäßig zu Gast

Die erste Ausstellung als Verein fand anlässlich der Renovation und Wiedereröffnung des Städtischen Feierraums Böblingen im Dezember 1977 und Januar 1978 unter Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Wolfgang Brumme statt.

Seitdem gab es jährliche Vereinsausstellungen, seit 2001 ist man regelmäßig in der Burg Kalteneck in Holzgerlingen zu Gast. Dort feierte die Gruppe auch ihr 40-jähriges Bestehen im Jahr 2016. Die Vorsitzende ist seit einiger Zeit Magdalena Schmitz aus Sindelfingen.

Die Ausstellung in der Burg Kalteneck ist noch am Samstag, 17. März, von 14 bis 18 Uhr sowie am Sonntag, 18. März, von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Mehr Infos unter http://www.kunstvereinfreiesgestalten.de
Verwandte Artikel