Abluftanlage fängt Feuer

"Drei Mohren": Zur Mittagszeit rückte die Feuerwehr an

  • img
    46 Feuerwehrleute rückten am Dienstag im Restaurant "Drei Mohren" an Foto: SDMG

Artikel vom 12. September 2017 - 14:24

SINDELFINGEN (wrh). Ein Feuerwehreinsatz erschütterte am Dienstagmittag die Sindelfinger Altstadt: Um 12.21 Uhr wurde ein Brand in der Gaststätte "Drei Mohren" gemeldet. Elf Feuerwehrzeuge und 46 Leute Besatzung rückten an. Personal und Gäste hatten das Lokal bereits verlassen, als die Helfer eintrafen. Diese stellten fest, dass die Abluftanlage über einem Grill in der Küche Feuer gefangen hatte, berichtet Einsatzleiter Walter Egeler.

Die Feuerwehr hatte den Brand schnell gelöscht und die Lage unter Kontrolle. Sie belüftete das Restaurant und stellte fest, dass weder Menschen noch die Wohnungen in den Etagen über der Gaststätte Schaden genommen hatten. Über die Höhe des Schadens ist noch nichts bekannt.

Die Wohnstätten Sindelfingen GmbH hat das Ackerbürgerhaus von 1714, in dem die "Drei Mohren" heute zum Essen einladen, erst vor wenigen Jahren für zweieinhalb Millionen Euro von Grund auf saniert und zum einem Schmuckstück in der Altstadt gemacht.

Verwandte Artikel