32. Open-Air in Warmbronn

Von Freitag bis Sonntag

  • img
    Einer der Topacts am Samstag: Revolving Door aus Thüringen Foto: Wikipedia

Artikel vom 30. Juli 2016 - 08:18

WARMBRONN (red). Von Freitag, 29. bis Sonntag, 31. Juli, findet wieder das Warmbronner Open Air auf dem Alten Waldsportplatz im Leonberger Stadtteil Warmbronn statt. Das Rockfestival startet am Freitag um 17 Uhr und endet am Sonntag um 22 Uhr. 28 Bands gibt es bei freiem Eintritt im Angebot - darunter so bekannte Namen wie Krashkarma, Revolving Door oder Breschdleng.

Das Warmbronner Open Air fand erstmalig im Jahre 1985 statt, anlässlich des Jahres der Jugend. Der Jugendhaus Leonberg bot sich mit seinen vielen ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als Veranstalter an. Das Festival wird ganz durch Ehrenamtliche getragen. 1995 gab es dafür eine Landesauszeichnung bei einem Wettbewerb kommunaler Bürgeraktionen. Es ist zu einem festen Punkt des jugendkulturellen Lebens in Leonberg geworden und darüber hinaus überregional bekannt.

Zwischen 2001 und 2005 firmierte das Open Air Warmbronn als "rockXplosion" und orientierte sich im Programm verstärkt auch an den Vertretern der härteren Gangart. Trotzdem blieb insbesondere am Sonntag der Charakter eines Festes für die ganze Familie erhalten. Seit einigen Jahren gibt es auch einen nahegelegenen Zeltplatz, so dass Hartgesottene das ganze Wochenende bleiben können.

Verwandte Artikel