Matthias Hanke verlässt die Martinskirche - Video/Fotogalerie

Großes KRZ-Interview mit dem 51-Jährigen, der seit 1995 Kantor in Sindelfingen war

  • img
    Matthias Hanke in "seiner" Martinskirche / Foto: Thomas Bischof

Eine der stärksten Kräfte der lokalen Kulturlandschaft verlässt die Martinskirche. Seit 1995 war Matthias Hanke dort Kantor und zudem Bezirkskantor. Er hat sein Amt mit großer Leidenschaft ausgefüllt, sein Umfeld mitgerissen und für viele kulturelle Höhepunkte gesorgt.

Fotogalerie
Rückblick Matthias Hanke
Von 1995 bis 2016 hat Matthias Hanke an der Martinskirche als Kantor gewirkt - einige Bilder aus dieser Zeit.
»  zu den Fotos

Artikel vom 02. April 2016 - 08:00

Seit 1. April bekleidet der 51-Jährige das Amt des Landeskirchenmusikdirektors in Stuttgart. Die offizielle Verabschiedung in der Martinskirche Sindelfingen findet am Sonntag, 3. April, ab 9.30 im Rahmen eines Festgottesdienstes mit viel Musik statt. Danach wird es Gelegenheit zum Gespräch auf dem Kirchvorplatz geben. Ab etwa 12 Uhr stehen wiederum in der Martinskirche Grußworte von verschiedenen Institutionen beziehungsweise deren Vertretern an.

 

► Komplettes Interview "Das Meiste habe ich beim Tun gelernt" (Abo-Bereich)

 

Video-Interview

Verwandte Artikel