• Ein Neujahrsfilm ersetzt in Hildrizhausen den Neujahrsempfang

    Die Gemeinde Hildrizhausen erfindet mit einem Neujahrsfilm eine Alternative zum Neujahrsempfang. Bürgermeister Matthias Schöck geht bei einem Spaziergang durch den Ort auf alle relevanten Projekte und Themen ein.

    Hildrizhausen HILDRIZHAUSEN. Dass ein Bürgermeister immer mal wieder durch seinen Flecken geht, um die kommunalpolitisch bedeutsamen Schauplätze in Augenschein zu nehmen, gehört zu den Selbstverständlichkeiten, die der Beruf mit sich bringt. Dass er dabei eine kleine Filmcrew im Schlepptau hat, ist indes recht außergewöhnlich. Matthias Schöck, Schultes von Hildrizhausen, lädt nun die Bürger in einem eigens produzierten "Neujahrsfilm" dazu ein, ihn auf seinem Erkundungsspaziergang durch die mit 3612 Einwohnern zweitkleinste Gemeinde des Landkreises zu begleiten. Das "Drehbuch" hatte er fix im Kopf, die Crew für den 16:25 Minuten langen Film wurde bei der Firma mooove-media gefunden. Und

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Magazine