• Nachhaltiges Wirtschaften brummt - nicht nur in Herrenberg

    Bis zum Jahr 2050 will Herrenberg klimaneutral sein. Das erfordert grundlegende Neuausrichtungen auf allen Ebenen. Am Montag trafen sich Unternehmer zum Gedankenaustausch in einer Online-Konferenz.

    Herrenberg HERRENBERG. Klimaneutral bis spätestens 2050 - dieses Ziel hat sich die Gäustadt gesetzt. Gemeinsam mit Akteuren aus unterschiedlichen Bereichen soll daher in den nächsten Monaten ein Klimafahrplan entstehen, der maßgeblich den Weg zu diesem Ziel weisen soll.Am Montagabend starteten einige interessierte Unternehmer gemeinsam mit Mitarbeitern der Verwaltung mit einem virtuellen Workshop in den Prozess: Zeigen, dass Wirtschaft nicht "rauchende Schlote" bedeute und Ökologie und Ökonomie sich nicht gegenseitig ausschließen, gab Herrenbergs Wirtschaftsförderer Ralf Heinzelmann die Marschrichtung vor.Hinweise darauf, dass sich Klimaschutz auch betriebswirtschaftlich für Unternehmen auszahlt,

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Magazine