• Ronny Habakuk ist Bürgermeister in Steinenbronn

    Steinenbronn hat gewählt: Der 41-jährige Verwaltungswirt aus dem Regierungspräsidium Stuttgart macht das Rennen. Mit über 53 Prozent der Stimmen holt er sogar die absolute Mehrheit und distanziert das Mitbewerberfeld klar.

    Steinenbronn STEINENBRONN. Die Spannung wächst am Sonntagabend vor und im Rathaus von Steinenbronn. Überall sind fleißige Wahlhelfer am Werk und zählen die Stimmzettel aus. Und es sind viele, die sie auszuzählen haben: 3013 an der Zahl. Das entspricht einer hohen Wahlbeteiligung von 62,54 Prozent.Auch den Kandidaten um den Posten des Bürgermeisters ist - zumindest ein Stück weit - Nervosität anzusehen. Um 19.30 Uhr dann schreitet der übergangsweise noch amtierende Bürgermeister Johann Singer auf dem Rathausbalkon ans Mikrophon und verkündet . . . - zunächst einmal ein paar mahnende Worte zur Pandemiestufe drei. Erst danach kommt er zur Sache und gibt das vorläufige amtliche Endergebnis bekannt. And the winner

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Magazine