• Coronafall im Holzgerlinger Gymnasium

    Fünf Klassen und sieben Lehrer in Quarantäne.

    Holzgerlingen HOLZGERLINGEN (lwa). Nach einer Corona-Ansteckung einer Lehrerin am Holzgerlinger Schönbuch-Gymnasium, müssen fünf Klassen und sieben Lehrer vorsichtshalber für 14 Tage in Quarantäne. Das hat die Schule am Montag bestätigt. Die Lehrerin hatte sich wohl Mitte der vergangenen Woche angesteckt, fühlte sich einige Tage darauf krank. Am Sonntag informierte sie Schulleiter Sebastian Schimmer. "Wir haben bislang keine Informationen vom Gesundheitsamt, schicken aber die Kontaktpersonen vorsichtshalber nach Hause", sagt Schimmer. Er gehe davon aus, dass die Regel so sei wie für Nachbarschulen auch, wo Coronafälle aufgetreten waren. "Sicher sind wir uns nicht", sagt er. Betroffen sind

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Magazine