• Holzgerlinger Fundbüro: Wo Dinge auf Besitzer warten

    Das Fundbüro von Holzgerlingen ist ein Auffangbecken für Gegenstände, die so manch einer sehnlichst vermisst. Gebisse findet man dort, BHs, Fahrräder, manchmal sogar Geldscheine.

    Holzgerlingen HOLZGERLINGEN. Der Moment, in dem man merkt, dass ein wichtiger Gegenstand fehlt - die Welt steht still, der Atem stockt. Wo um Himmels Willen ist die Brille hin? Das Bangen beginnt, hoffentlich hat es das Fundbüro. Eine Auffangstationen, die die Hoffnung auf ein Wiedersehen am Leben hält.Annette Rau ist in Holzgerlingen zuständig für sämtliche gefundene Dinge. Sie sitzt an der Infotheke im Bürgeramt Holzgerlingen. Das Leiten des Fundbüros ist nur ein Bruchteil der Arbeit von Annette Rau. Die freundliche Schwäbin aus Altdorf verkauft unter anderem auch Eintrittskarten für kulturelle Veranstaltungen und händigt Formulare und Broschüren aus. Sie selbst beschreibt ihre Arbeit als "zentrale

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Magazine