• Schließung des Gärtringer Schlachthofs: Metzger und Viehzüchter in der Klemme

    Nach Schließung des Schlachthofs in Gärtringen wegen Tierquälerei und baulicher Mängel müssen sich jetzt Bauern und Fleischer nach anderen Lösungen umschauen.

    Gärtringen GÄRTRINGEN/KREIS BÖBLINGEN. Seit Montag ruht der Betrieb im Gärtringer Schlachthof. Wo sonst die gellenden Schreie der Schweine zu hören sind, ist es nun ganz still. Nachdem Landrat Roland Bernhard am Donnerstagabend wegen grausamer Tierquälereien und baulicher Mängel die vorübergehende Schließung des genossenschaftlichen Betriebs angeordnet hatte, ist ungewiss, wie es weitergeht. Auch ein personeller Neustart an der Spitze der Genossenschaft steht zur Debatte. Doch noch liegt keine Einladung zu einer außerordentlichen Versammlung an die 113 Mitgliedsbetriebe vor.Die Genossen - das sind vor allem die Metzger und Viehzüchter aus dem Landkreis

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Magazine