• Herrenberger Uhrmacher: Die filigrane Seele der Mechanik

    Mario Teising gehört zur Elite der Uhrmacher. In seiner Werkstatt restauriert er Uhren, die teilweise seit 300 Jahren die Uhrzeit anzeigen. Doch werden Menschen auch nach Corona Luxus schätzen? Eine Geschichte über Dinge und ihren Wert.

    Herrenberg HERRENBERG. Wenn der Uhrmacher Mario Teising von seinem Beruf erzählt, vergleicht er sich mit einem Automechaniker, der Maschinen repariert. Doch wenn man ihm über die Schulter schaut, lassen seine kurzen, präzisen Handgriffe eher an einen Arzt denken. Wie ein Chirurg beugt er sich in einem weißen Kittel und einer Atemschutzmaske über den Tisch. Die Lampe neben seinen Kopf wirft einen Lichtkegel. Über seine Fingerkuppen hat er Fingerlinge gestülpt. In der rechten Hand hält er eine Pinzette, in der Linken den Patienten, eine Augsburger Spindeluhr von 1760.Von ihrer Faszination haben mechanische Uhren auch 700 Jahre nach ihrer Erfindung nichts eingebüßt. Damals dachten Menschen, der Schöpfergott

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Magazine