• Der Bahnhof Gäufelden wird im Jahr 2024 saniert

    Für das Projekt fließen fünf Millionen Euro vom Bund.

    Gäufelden GÄUFELDEN. Treppe runter, Treppe rauf. Für viele Bahnfahrer am Bahnhof Gäufelden ist der Weg zum Bahnsteig beschwerlich. Auch wenn zwischenzeitlich moderne Züge Halt machen, stammt die Station aus vergangener Zeit. Das soll sich jetzt ändern. Rund fünf Millionen sollen in den Bahnhof im Gäufeldener Ortsteil Nebringen fließen. Im April 2024 soll die Baumaßnahme gestartet und dann rasch umgesetzt werden."Das ist ein Trauerspiel, wir kämpfen seit 30 Jahren", beklagte sich Albrecht Schittenhelm, Sprecher der Bürgerinitiative "Bahnhof Gäufelden". Rollstuhlfahrer haben keine Chance, auf den Bahnsteig zu gelangen. Genauso aufgeschmissen sind Eltern mit Kinderwagen. Außerdem ist der

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Magazine