• Hochwasserschutz wichtiger als Umweltschutz

    Im Falle eines Hochwassers soll in Nufringen kein Abwasser aus Deckenpfronn zufließen.

    Nufringen NUFRINGEN. Was passiert in Nufringen bei Hochwasser? Die Frage beschäftigt Bürger und Gemeinderäte bereits seit Jahren. Sie befürchten, dass Nufringen bei Hochwasser auch das Abwasser aus Deckenpfronn abbekommt. Eine Sondersitzung des Gemeinderates vor wenigen Tagen soll das Problem nun gelöst haben. Bei Hochwasser in Nufringen wird kein Schmutzwasser aus Deckenpfronn über die neue Abwasserdruckleitung nach Nufringen gepumpt. Dies ist die zentrale Botschaft der Ingenieure und Gemeindeverwaltung.Wie die KRZ berichtete, war in der Mai-Sitzung des Gemeinderates die Diskussion zum Beitritt Deckenpfronns zum ehemaligen Zweckverband Klärwerk Gärtringen- Nufringen

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Magazine