Citybus 782 fährt anders

Weil die Hindenburgstraße ab Dienstag voll gesperrt ist

Artikel vom 28. Mai 2020 - 17:12

HERRENBERG (red). Wegen der Vollsperrung der Hindenburgstraße muss die Citybuslinie 782 zwischen ZOB und Hallenbad ab Dienstag, 2. Juni, anders fahren. Der Bauabschnitt erstreckt sich zu Beginn zwischen dem Reinhold-Schick-Platz und der Gültsteiner Straße sowie danach zwischen Gültsteiner- und Hildrizhauser Straße. Die Sperrung soll laut Stadtverwaltung voraussichtlich bis 4. September andauern.

Die vier Haltestellen Hindenburgstraße (beidseitig), Altstadtgarage und Stadtfriedhof können während der Bauarbeiten nicht bedient werden. Dafür werden in den Bereichen "Kindergarten Erhardtstraße" (Richtung ZOB) und "Gültsteiner Straße bei Johannesstraße" (Richtung Hallenbad) zwei Ersatzhaltestellen für die Haltepunkte Stadtfriedhof und Altstadtgarage aufgestellt. Für die Haltestellen "Hindenburgstraße" werden in der Erhardtstraße/Ecke Horber Straße (Richtung ZOB) und in der Goethestraße/Ecke Horber Straße (Richtung Hallenbad) Ersatzhaltestellen angebracht.

Fahrplanauskünfte beim VVS

Der reguläre Fahrplan sowie der Linienverlauf bleiben ansonsten unverändert. Aufgrund der Vollsperrung kann es jedoch zu Verspätungen kommen. Aktuelle Fahrplanauskünfte und sonstige Informationen sind auf der Homepage des VVS unter http://www.vvs.de zu finden.

Verwandte Artikel