Martin Johnson im Live-Stream

  • img
    Motiv: Mauerwerk

Artikel vom 26. Mai 2020 - 15:12

HERRENBERG (red/edi). Vor gut einem Monat startete Mauerwerk-Geschäftsführer Johannes Storost gemeinsam mit dem Veranstaltungstechniker Robin Passon das Experiment, ein hochwertiges Kultur- und Unterhaltungsangebot als kostenpflichtigen Live-Stream aus seinem Restaurant zu senden. Das Experiment verlief sehr erfolgreich: Bei der Premiere der professionell produzierten Online-Übertragung des Impro-Comedy-Formats "Tauschrausch" am 20. April hatten mehr als 200 Zuschauer die acht Euro "Eintritt" bezahlt und sahen sich die Übertragung an.

Jetzt baut das Duo Storost und Passon sein Streaming-Angebot aus. Am Donnerstag, 28. Mai, um 20.15 Uhr wird erstmals die seit Jahren etablierte Veranstaltungsreihe "Martin Johnson trifft . . ." aus dem zum TV-Studio umgebauten Mauerwerk übertragen. In einer Mischung aus Konzert und Talkshow unterhält sich der Herrenberger Profi-Musiker dabei mit Freunden und Kollegen aus der Kulturbranche. Diesmal ist die Sängerin Meric Selzer zu Gast, die auch schon in der Vergangenheit das ein oder andere Mal auf der Mauerwerk-Bühne stand.

Weitere Infos und Zugang zum Streaming unter http://www.mauerwerk.de im Netz.