Weihnachtsbäckerei im Schloss Waldenbuch

Am Sonntag im Museum der Alltagskultur

  • img

Artikel vom 22. November 2019 - 18:12

WALDENBUCH (red). Am Sonntag, 24. November, steht im Museum der Alltagskultur, Schloss Waldenbuch, die Weihnachtsbäckerei im Mittelpunkt des Familientags. Los geht es um 11 Uhr, der Eintritt ist frei.

In der großen Backwerkstatt können Kinder jeden Alters von 11 bis 17 Uhr Nikoläuse aus Schokoladen- und Zuckermassen gießen oder selbstgebackene Weihnachtsmänner und Weihnachtsbäume verzieren. Und in der Kreativ-Werkstatt werden die ersten Weihnachtsgeschenke gebastelt. Das Museumskasperle lädt um 14.15 und 16 Uhr zu Abenteuern mit dem Weihnachtsstern ein und auch die Geschichte in der Märchenstunde handelt von einem Stern: "Auf der Fensterbank sitzt ein Stern und hört uns zu".

Der DRK-Ortsverein lädt ein ins "Café Alltag", das sich an diesem Tag in ein festliches "Weihnachtscafé" verwandelt. Im Schlosshof gibt es Kinderpunsch, Glühwein und Suppe unter dem Tannenbaum. Für die Bewirtung sorgt der Lions-Club vom Stuttgarter Fernsehturm; der Erlös wird gespendet an das "Sonntagsessen" für bedürftige Menschen, das von der Bezirkssynode der evangelischen Kirche im Kirchenbezirk Böblingen organisiert wird.

Wer neugierig ist auf die neue Sonderausstellung "Adieu Plastiktüte!", kann an kostenfreien Führungen teilnehmen.

Verwandte Artikel