Vorbildlich!

Kommentar

  • img

Artikel vom 19. August 2019 - 19:00

Von Sandra Schumacher

Wer etwas verändern möchte, muss auch etwas tun. Eine Binsenweisheit, die in der heutigen Gesellschaft zuweilen in Vergessenheit gerät. Da wird gemeckert, gestöhnt und gebruddelt, gehandelt hingegen nur selten - einmal abgesehen natürlich von wütenden Social-Media-Kommentaren und Emails, deren Inhalt nicht selten ob der schützenden Anonymität unter die Gürtellinie rutschen.

Damit aus allgemeiner Unzufriedenheit ein Veränderungsprozess wird, bedarf es einer Bewegung, deren Mitglieder den Mund aufmachen, mittels eines gesunden Kommunikations-Kanals Probleme sachlich ansprechen und im Idealfall Alternativen aufzeigen - ohne eine faktenlose und emotional-verdrehte Propaganda-Keule zu schwingen. Aber damit eine solche Bewegung entsteht, braucht es zuallererst einiger weniger Vorreiter, die sich engagieren.

Lea Salemi aus Holzgerlingen könnte ein Vorbild für viele Jugendliche sein

Ein Beispiel dafür ist die Fridays-For-Future-Bewegung und ihre Initiatorin Greta Thunberg. Eine junge Frau, die natürlich (!) nicht perfekt ist und mitunter auch viel Kritik und Gegenwind einstecken muss. Die es allerdings geschafft hat, viele junge Menschen hinter sich zu vereinen und somit das Thema Klimaschutz in den aktuellen öffentlichen Diskurs zu heben.

Ein solches Vorbild für Jugendliche aus dem Kreis Böblingen könnte Lea Salemi aus Holzgerlingen darstellen, die sich mit 18 Jahren im Jugendgemeiderat ihrer Stadt sowie nun auch im Kreistag engagiert. Auch wenn Themen wie der Öffentliche Personennahverkehr oder der Klimaschutz auf Kreisebene vielleicht nicht die globale Relevanz aufweisen, wie die Rettung der Meere durch Vermeidung von Plastikmüll, so liegen sie doch den Jugendlichen vor Ort am Herzen und können bei einer Optimierung zu einer größeren Lebensqualität im Alltag verhelfen. Es bleibt nur zu hoffen, dass auch Lea Salemi die Unterstützung ihrer Generation erhält - und dass die Stimme der Jugend im Kreis Böblingen somit ein größeres Gewicht erhält.

► Hier geht es zum Hauptartikel "Gebt der Jugend eine Chance!"

 

Verwandte Artikel