• Kontinuität in der Gärtringer Räteschar

    Neuer Gärtringer Gemeinderat verpflichtet und ausgeschiedene Mitglieder verabschiedet

    Gärtringen GÄRTRINGEN. Die letzte Sitzung des alten Gemeinderates und zugleich die konstituierende des neuen, bei der Kommunalwahl am 26. Mai gewählten Gremiums standen am Dienstagabend in Gärtringen auf der Tagesordnung. Im Gegensatz zu manch anderer Kommune im Kreis zeichnet sich die Gäugemeinde durch eine große Kontinuität aus. Nur fünf von 22 Ratsmitglieder schieden aus und machten Platz für neue Gesichter."Man kann nur den Hut davor ziehen, was sie im Ehrenamt investiert haben - da ist Herzblut dahinter", dankte Bürgermeister Thomas Riesch den Ausscheidenden. Am längsten dabei war Martin Schmid, der für 20 Jahre im Gemeinderat und fünf weitere im Ortschaftsrat Rohrau Stele und Ehrennadel

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Magazine

Facebook